British Fashion

Einer der wesentlichen Stile in der Männermode ist der, der seinen Ursprung in Großbritannien hat. Die britische Mode entstand unter Berücksichtigung der Bedingungen vor Ort, die bei den Unterhaltungen von bedeutenden Persönlichkeiten herrschten. Die feuchtigkeits- und temperaturbeständigen Kostüme mit Anleihen aus der sportlichen Reit- und Jagdmode wurden gleichzeitig zum Synonym für Eleganz für Aristokraten, die an Unterhaltungsveranstaltungen für den geschlossenen Kreis teilnahmen. Diese Mode sollte einen utilitaristischen Charakter haben und gleichzeitig der Tradition und dem klassischen Maß huldigen.
Zeitgenössische Vertreter des englischen Stils sind britische Aristokraten und Berühmtheiten. Trotzdem schätzen Herren auf der ganzen Welt seine Zeitlosigkeit und seinen Komfort. Die heutige Popularität des englischen Stils ist vor allem auf die Rückkehr aller Arten von Karos zurückzuführen. Lassen Sie uns herausfinden, wie der englische Stil die heutigen Trends infiltriert hat und welche Schmuckstücke jeder elegante Mann in seiner Sammlung haben sollte.
Der englische Stil spiegelt perfekt die Farben der britischen Aura wider, hält aber zunehmend Einzug in die Frühlingsmode. Die häufigsten Farbtöne sind Erdfarben und Marineblau, Blau und Grau. Tweed und Wollstoffe werden häufig verwendet. Bei den Mustern gibt es schottische Karos, Shetland-Muster, Rhomben, Fischgräten und Pepitas. Bei der Freizeitkleidung dominieren Chino-Hosen, hochgekrempelte Jeans und sogar Reithosen. Mehrschichtige Kleidung wird bevorzugt. Die Hosen werden mit blauen oder beigen Hemden kombiniert. Dekorative, warme Schals werden um den Hals getragen. Vervollständigen Sie das englische Styling mit Lederslippern oder Springerstiefeln. Trotz der Schichten und zahlreicher Accessoires überschattet die Kleidung im englischen Stil nicht das zusammenhängende Bild.Lavard

Oberbekleidung ist ein wesentliches Merkmal des britischen Stils. Dazu gehören warme britische Mäntel im Militärstil mit breitem Revers und zeitlose Schützengräben. In legeren Situationen sind Faltenmäntel eine praktische Lösung, die mobil eingesetzt werden können und Praktikabilität mit einem klassischen Schnitt verbinden.
Auch die elegante Herrenmode profitiert vom englischen Stil. Britische Kleidung besticht durch die Kunst der Schneiderei und die Qualität der Stoffe. Zweireihige Anzüge in dezenten Karos in zahlreichen Marineblau-Tönen herrschen vor. Typisch englisch ist auch die Clubwear oder die so genannten Coordinated Ensembles, die sich im Smart Casual Outfit durchgesetzt haben.
Männer, die eine Umgestaltung ihrer Garderobe planen, können mit dem umfangreichen Lavard Angebot viele Styles kreieren. Diese Marke ist vor allem für hochwertige klassische Winter- und Übergangsmäntel bekannt. Das Sortiment umfasst komfortable und warme Business-Mäntel. In braunen und karamellbeigen Farbtönen gehalten und aus weichem und modischem Tweed gefertigt, werden sie sowohl eleganten Männern als auch Männern, die Wert auf Funktionalität legen, ins Auge fallen. Für elegante Herren empfehlen wir zweireihige Nadelstreifen- oder dezente Karo-Anzüge, die in Kombination mit roten Mönchsschuhen ein traditionelles formelles Outfit ergeben. Fans von geschmackvollen Accessoires werden sich sicherlich für die Angebote von Lavard interessieren - Lederschuhe, Tweed-Mäntel, Schals und gemusterte Kissenbezüge. Ändern Sie noch heute Ihre Garderobe mit Lavard und schauen Sie sich unser umfangreiches Angebot an eleganter Herrenmode an!